Razamba-Verlag: Mitmachlesung am Telefon

Art: Leseeule
Datum: Do 19.11.2020
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Alter: von 8 bis 10 Jahre
Spielort: Jugend- und Sozialamt Eschersheimer Landstraße 241-249 60320 Frankfurt am Main
Kartenreservierung und Information: E-Mail: LeseEule@stadt-frankfurt.de
Barrierefreiheit: Nein

Not macht erfinderisch − Martin Ebbertz liest am Telefon aus seinem Kinderbuch „Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen“. Und anders als beim üblichen Literaturtelefon erleben die Kinder den Autor live und können sogar mitmachen!

„So liebe Kinder, heute werdet ihr mal wieder was lernen!“, beginnt Onkel Theo seine fast wahren Geschichten. Die Kinder setzen sich auf sein grünes Sofa und lassen sich erklären, wie Bananen hergestellt werden, wie aus dem Hörnchen das Eichhörnchen wurde und warum das Kamel so gern Musik macht. Wenn ihm die Kinder dann nicht so recht glauben, ist Onkel Theo immer ein bisschen beleidigt und möchte eigentlich nie mehr eine Geschichte erzählen. Doch zum Glück überlegt er es sich jedes Mal wieder anders.

Ort: Bei Ihnen zuhause am Telefon

Dauer: ca. 40 min.

Für: Kinder von 8 bis 10 Jahren

Teilnahme kostenfrei

Anmeldung erforderlich: LeseEule@stadt-frankfurt.de

Die Teilnehmenden erhalten Zugangsdaten zu einer Telefonkonferenz. Die Eltern müssen evtl. bei der Einwahl helfen bzw. die Veranstaltung begleiten.

 

Kartenansicht