Frankfurter LeseEule

Die Kinder- und Jugendbuchausstellung Frankfurter LeseEule ist in vollem Gange. In diesem Jahr beschäftigen wir uns vor allem mit dem Thema "Glück".
 
In der Ausstellung in der Römerhalle werden ca. 100 Bücher das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten. Insgesamt werden über 800 Kinder- und Jugendbücher zum Schmökern bereitgestellt.
 
Wieder wird ein großes Rahmenprogramm mit Lesungen, Theateraufführungen, Workshops, Märchen und Stadterkundungen präsentiert. Das Programmheft steht zum Download bereit.
 
Die Buchausstellung in der Römerhalle wurde am 11.11.19 um 10:00 Uhr eröffnet. Letzter Tag ist der 01.12.2019.
 
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr, Sa. + So. 10.00 . 18:00 Uhr
 
Gruppen nur mit Anmeldung, Telefon: 069/212-36500
 
Der Eintritt in die Ausstellung ist kostenfrei!
 
Im Rahmenprogramm gibt es nur noch bei einigen wenigen Veranstaltungen am Nachmittag freie Plätze.
 
Die LeseEule wird veranstaltet von:
 
Jugend- und Sozialamt Frankfurt (Organisation und Federführung)
Stadtbücherei Frankfurt
Stadtschulamt Frankfurt
Börsenverein des deutschen Buchhandels, Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e. V.
 
Sie steht unter der Schirmherrschaft von Frau von Bethmann


Kontakt für Fragen:
Jugend- und Sozialamt
E-Mail: LeseEule@stadt-frankfurt.de
Telefon: 069/212-364 95 oder 212-36500

Die Bücherliste der Frankfurter LeseEule 2019 können Sie sich hier herunterladen.

Die Bücherliste der LeseEule 2019 wird zum Start der Ausstellung hier zu finden sein. 
 
Den interreligiösen Kalender 2020 können Sie hier herunterladen.